Datenschutzerklärung

Datenschutz

 

Brouwer Edition nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

………………………

 

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

 

a) Besuch der Website

 

Beim Aufrufen unserer Website brouwer-edition.com werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

IP-Adresse des anfragenden Rechners

Datum und Uhrzeit des Zugriffs

Name und URL der abgerufenen Datei

Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)

verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

 

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website

Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website

Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken.

 

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

 

 

b) Anmeldung für unseren Newsletter

 

Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich: entweder über einen Link am Ende eines jeden Newsletters (hier erhalten Sie eine automatisierte Abmeldebestätigung) oder via E-Mail an news@brouwer-edition.com.

 

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle Neuigkeiten die Brouwer Edition betreffend. Damit wir Ihnen diesen Dienst anbieten können, nutzen wir den technischen Dienstleister MailChimp, eine Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA, die uns bei der Versendung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten hilft.

 

MailChimp ist ein in den USA ansässiges Unternehmen und unterliegt als Nicht-EU-Mitgliedsstaat nicht den gleichen Regelungen zum Datenschutz, um dennoch ein angemessenes Datenschutzniveau sicherzustellen hat sich MailChimp verpflichtet EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten (US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“). Weiterhin wurde ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen, ein Vertrag in dem MailChimp zusichert die Daten unserer Nutzer zu schützen und nach den Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/

 

Der Anmeldevorgang erfolgt bei uns im sogenannten Double-Opt-In-Verfahren.

Nachdem Sie sich für unseren Newsletter angemeldet haben bekommen Sie eine E-Mail mit der Bitte um Bestätigung (Double-Opt-In-Verfahren). Ihre Anmeldung wird protokolliert, damit wir nachweisen können, dass wir Ihr Einverständnis haben, zur Versendung des Newsletters Ihre personenbezogenen Daten zu nutzen. Aus diesem Grund werden auch der Zeitpunkt Ihrer Anmeldung, der Bestätigungszeitpunkt und die IP-Adresse gespeichert.

Nach Beendigung des Anmeldevorgangs speichert MailChimp Ihre Daten auf den eigenen Servern und verwendet sie zum Versand des Newsletters in unserem Auftrag. MailChimp kann die Daten ebenfalls zur Verbesserung der eigenen Services verwenden, nutzt sie jedoch keinesfalls um direkt mit Ihnen in Kontakt zu treten oder gibt Ihre Daten an Dritte weiter.

 

 

c) Kontaktaufnahme

 

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns per E-Mail (rb@brouwer-edition.com) in Kontakt zu treten. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die zum Zwecke der Kontaktaufnahme erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage gelöscht.

 

 

d) Weitergabe

 

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

 

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben

die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben

für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht

sowie dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

 

………………………

 

Tracking-Informationen

 

Zur Optimierung unserer Website werden allgemeine und nicht personenbezogene Daten über die generelle Nutzung erhoben und gespeichert.

 

 

MailChimp

 

Wir bemühen uns ständig unsere Leistung zu verbessern und Ihnen einen möglichst ansprechenden Newsletter zu erstellen. Dies gilt sowohl für den Inhalt als auch für die technische Ausgestaltung des Newsletters. Zu diesem Zweck nutzen wir MailChimp nicht nur zur Versendung und Organisation sondern auch zu analytischen Zwecken.

 

Wenn Sie unseren Newsletter empfangen, werden dabei technische Daten gespeichert, wie Informationen zu Ihrem Browser, Ihrem System und der IP-Adresse. Zu den Erhebungen gehört auch ob der Newsletter überhaupt geöffnet wurde, wann er geöffnet wird und welche Links angeklickt werden. Diese Informationen könnten technisch dem Empfänger zugeordnet werden, wir haben jedoch kein Interesse daran Einzelne auszuwählen und zu analysieren, uns geht es einzig darum die erhobenen Informationen zu nutzen um unsere Zielgruppe zu erfassen und ihr Leseverhalten näher zu beleuchten um unseren Dienst den Interessen der Newsletterempfänger anpassen zu können.

 

Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass Sie möglicherweise direkten Kontakt mit der Website von MailChimp bekommen, beispielsweise wenn Sie Ihre beim Anmeldeprozess eingetragenen Daten anpassen möchten. Hierzu werden Sie direkt auf die Website von MailChimp geleitet um dort Ihre Korrekturen einzutragen. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von MailChimp entnehmen.

 

Die aufgeführten Analysen erfolgen auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Unser Interesse richtet sich darauf, einen sicheren und bedarfsgerechten Newsletter für Sie zu erstellen, der unseren geschäftlichen Interessen dient.

 

………………………

 

Betroffenenrechte

 

Sie haben das Recht:

gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Geschäftssitzes wenden.

 

………………………

 

Widerspruchsrecht

 

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

 

Ihr Widerrufs- oder Widerspruchsrecht betreffende Anfragen senden Sie bitte an rb@brouwer-edition.com.

 

………………………

 

Cookies

 

Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es , Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität einer Website eingeschränkt sein.

 

………………………

 

SSL-Verschlüsselung

 

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

………………………

 

Widerspruch Werbe-Mails

 

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

© brouwer edition 2020