Vita

Annegret Soltau wurde 1946 in Lüneburg geboren und lebt seit Mitte der siebziger Jahre in Darmstadt. Von 1967-72 studierte die Künstlerin an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg Malerei und Graphik. Es schlossen sich Studienaufenthalte in Wien und Mailand an. 1986-87 arbeitete Annegret Soltau als Stipendiatin in der Villa Massimo in Rom.1998 erhielt den Maria Sibylla Merian-Preis für bildende Künstlerinnen in Hessen. 2000 wurde sie mit dem Wilhelm-Loth-Preis der Stadt Darmstadt und 2011 mit dem Marielies Hess-Kunstpreis in Frankfurt ausgezeichnet.

© brouwer edition 2020